Salesforce Ratgeber für Anfänger und Profis

Warum widmen wir uns als Salesforce Boutique Partner nur dem CRM-System von Salesforce? Eine spannende Frage! Um diese zu beantworten, wollen wir uns zunächst Salesforce und seinen Produkten zuwenden. Aber was genau ist Salesforce? Im Kern handelt es sich bei der Software von Salesforce um ein innovatives CRM-System (Customer Relationship Management System). Anders als beim Umgang mit dutzenden Listen und Karteien vereint ein CRM-System alle Kunden- und Geschäftsvorgänge in einem zentralen System und ist damit wichtiger Bestandteil jeder guten CRM-Strategie. Klassische Anwendungsbereiche sind hier der Vertrieb, das Marketing oder der Kundenservice - natürlich können auch all diese Geschäftsbereiche gemeinsam in einem CRM-System zusammenarbeiten. SAP, Zoho, Microsoft und Oracle sind nur einige der Konkurrenten von Salesforce - was macht Salesforce also so besonders, dass wir uns nur diesem Anbieter verschrieben haben?

Einfachheit das macht Salesforce besonders. Speziell im Mittelstand braucht man keine Mammut-Anwendungen, wie SAP sie beispielsweise bietet, sondern konkrete und flexible Lösungen, wie sie aktuell nur bei Salesforce zu finden sind. Da alle Produkte cloud-basiert arbeiten, sind völlig neue und mobile Geschäftsprozesse realisierbar, die vielen Unternehmen einen Meilen weiten Vorsprung gegenüber ihrer Konkurrenz bieten.

Auch im Bereich der Analyse ist Salesforce mehr als gut aufgestellt. Mit der Plattform “Einstein Analytics” (früher Wave Analytics) bekommen Sie eine künstliche Intelligenz zur Datenanalyse, die zuvor ungesehene Strukturen und Optimierungspotentiale in Ihren Geschäftsprozessen aufdeckt.

Besonderheit Erläuterung
Verwaltung von Kundendaten Salesforce hat sich auf hochmoderne CRM-Systeme spezialisiert. Vereinfachung und Optimierung vieler Geschäftsprozesse durch Bündelung von Kundendaten
Cloud-basierte Anwendungen Alle Produkte von Salesforce arbeiten cloud-basiert und beflügeln damit interne Kommunikation und die Entstehung moderner Geschäftszweige
Schmales Produkt-Portfolio Anders als die Konkurrenz setzt Salesforce auf einen Produkt-Minimalismus, um die Anwenderfreundlichkeit zu erhöhen
Viele Erweiterungen Die große Stärke von Salesforce liegt in der Verwaltung und Analyse von Kundendaten oder Geschäftsprozessen. Für die Einbindung externer Anwendungen stehen tausende kostenlose Erweiterungen zur Verfügung
Simple Infrastruktur Verschiedene Abteilungen eines Unternehmens können mühelos über verschiedenste Geräte auf denselben Datenstamm zugreifen
Auch für kleinere Unternehmen interessant Salesforce lässt sich mit überschaubarem Aufwand selbst in den kleinsten Unternehmen implementieren. Ein starke Orientierung in Richtung “Plug&Play” ermöglicht besonders dem Mittelstand einen sehr leichten Einstieg in die Digitalisierung
Alle Vorteile und Nachteile einer SaaS-Lösung Als cloud-basierte SaaS-Lösung bietet Salesforce alle Vorteile von extern gehosteter Software. Besonders die freie Wahl von Geräten oder Betriebssystemen, wie auch der Wegfall von Installationen sind hier zu betonen. Für diesen Software-Service fallen allerdings auch teilweise höhere Kosten als bei der Konkurrenz an. Unternehmen, die keine große IT-Abteilung besitzen, sparen hier unterm Strich aber trotzdem

Kosten: Salesforce-Produkte im Preis-Vergleich

Eine professionelle Software wie Salesforce ist natürlich nicht kostenlos, aber die Ersparnisse durch effizientere Arbeitsprozesse sind schon im ersten Jahr enorm. Später, wenn sich alles eingespielt hat, steigt die Effizienz noch weiter. Da es sich bei Salesforce um eine Cloud-Lösung handelt, kann das Produkt ganz leicht in gestaffelter Form “gemietet” werden, sodass die initialen Anschaffungskosten praktisch nur aus der erstmaligen Implementierung bestehen.

Die Preise für Salesforce richten sich hauptsächlich nach der Zahl der Anwender und dem Funktionsumfang der Software. Ein einfaches CRM für bis zu fünf Nutzer ist daher mit 125 Euro pro Monat (25 Euro pro Nutzer) deutlich günstiger als ein flexibel anpassbares CRM für 150 Euro pro Monat und Nutzer Etwas anders sehen die Kosten aus, wenn man Salesforce für das eigene Marketing nutzt. Bei einem Paket mit bis zu 10.000 Kunden-Kontakten und umfangreichem Lead-Monitoring bezahlen Sie schon 1.000 Euro im Monat, obgleich hier natürlich der Funktionsumfang deutlich größer ist.

Anwendungsbereich Salesforce-Paket Teamgröße Funktionen Kosten
Vertrieb Lightning Essentials Bis zu 5 Anwender Standard CRM 25 € pro Monat und Nutzer
Vertrieb Lightning Professional Beliebig Umfassendes CRM mit vielen Funktionen 75 € pro Monat und Nutzer
Vertrieb Lightning Enterprise Beliebig Flexibel anpassbares CRM 150 € pro Nutzer und Monat
Kundenservice Lightning Professional Beliebig Umfassendes CRM mit vielen Funktionen 75 € pro Nutzer und Monat
Kundenservice Lightning Enterprise Beliebig Flexibel anpassbares CRM 150 € pro Nutzer und Monat
Kundenservice Lightning Unlimited Beliebig Unbegrenzte Funktionalitäten für CRM 300 € pro Nutzer und Monat
Marketing Standard Beliebig Bis 10.000 Kontakte, Standard-Marketingautomatisierung 1.000 € pro Monat
Marketing Pro Beliebig Bis 10.000 Kontakte, zusätzliche Analyse- und Supportfunktionen 2.000 € pro Monat
Marketing Ultimate Beliebig Bis 10.000 Kontakte, zusätzlich kundenspezifische Benutzerrollen uvm. 3.000 € pro Monat

Preise für Salesforce-Beratung

Salesfive bietet für jedes Projekt den richtigen Preis, der stets auf unsere Kunden zugeschnitten ist. Eine umfassende Salesforce-Integration ist demnach natürlich teurer als ein einfacher Support-Auftrag, aber hängt auch immer von der Größe des betreffenden Unternehmens ab.

Salesforce für Anfänger

Aller Anfang ist schwer - deshalb haben wir einen ganzen Bereich unseres Salesforce-Ratgebers nur den “Anfängern” gewidmet. PaaS, SaaS, CRM-Systeme und digitale Geschäftsprozesse sind Neuland für Sie? Kein Problem! Salesforce bietet ein unheimliches Wachstumspotential für viele verschiedene Unternehmen, das aber nur aktiviert werden kann, wenn ein tief gehendes Verständnis für die Vorteile und Arbeitsweise mit dieser Software vorhanden ist.

Wir möchten Anfängern, aber auch Fortgeschrittenen daher einen Einstieg in alle relevanten Themen rund um Salesforce und CRM-Systeme bieten. Welche Vorteile und Nachteile gibt es bei Salesforce? Wie funktionieren CRM-Systeme? Für welche Einsatzbereiche und Branchen eignet sich Salesforce? Wie plant man die Einführung im Unternehmen? Wie finden Sie sich innerhalb der Software zurecht und wie schulen Sie Ihre Mitarbeiter im Umgang mit Salesforce? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie in unserer Sektion für Anfänger.

Beratung und Implementierung für Salesforce

Professionelle Beratung spielt im Zusammenhang mit Salesforce, aber auch allen anderen CRM-Systemen eine große Rolle. Bei Salesforce haben Sie allerdings aufgrund der intuitiven Bedienbarkeit den großen Vorteil, dass die Beratung durch zertifizierte Partner-Agenturen hauptsächlich strategische Ziele verfolgt. Nun stellt sich natürlich die Frage, warum man Salesforce-Beratung überhaupt braucht?

Sie sollten sich die Grundstruktur der Salesforce-Produkte wie eine Art Sandkasten vorstellen. Obgleich vieles im Vergleich zur Konkurrenz deutlich anwenderfreundlicher gestaltet ist, kann Salesforce im Prinzip sehr viel in den verschiedensten Branchen leisten - oder eben auch gar nichts, wenn das CRM-System nicht sachgemäß implementiert ist.

Die grobe Richtung ist in jedem Fall durch die Struktur von Salesforce vorgegeben, aber die zugrundeliegende Strategie und die Integration in andere Prozesse erfordert ein gewisses Know-How, das nicht in jedem Unternehmen vorhanden ist. Salesforce ist für die Automobilindustrie genauso wie für Onlineshops geeignet - wie Sie sich aber bestimmt vorstellen können, wird die konkrete Nutzung jeweils komplett unterschiedlich ausfallen. Um hier das ganze Potential von Salesforce ausschöpfen zu können, ist eine professionelle Salesforce-Beratung also unerlässlich.

Dessen ist sich auch das Unternehmen Salesforce selbst bewusst, weshalb nur zertifizierte Partner-Agenturen eine professionelle Implementierung in Unternehmen vornehmen dürfen. Salesforce führt diese Beratung nicht selbst durch, weil sich das Unternehmen vornehmlich als Entwickler und Bereitsteller der CRM-Produkte sieht und nicht von seinen Kernkompetenzen abweichen möchte. Eine Salesforce-Beratung kommt durch die zertifizierten Partner-Agenturen, also immer von offizieller Seite, aber eben nicht durch das Unternehmen Salesforce direkt.

Wie Sie sehen, sind Salesforce und professionelle Beratung eng verwobene Themen. Deshalb haben wir auch in unserem Salesforce-Ratgeber einen ganzen Bereich der professionellen Beratung durch Agenturen gewidmet, damit Sie genau den richtigen Partner für Ihr Unternehmen finden.

Integration, Add-ons und Apps

Die Produkte von Salesforce stellen eigenständige Lösungen zur übergeordneten Datenverwaltung dar. Im Arbeitsalltag vieler Unternehmen gibt es aber verschiedene Anwendungen, die sehr spezifische Aufgaben erfüllen sollen. Um den Output dieser externen Systeme mit Salesforce verknüpfen zu können, ist eine Integration über Add-ons, bzw. Apps notwendig.

Im sogenannten AppExchange Store von Salesforce finden Sie rund 3.000 zusätzliche Apps, mit denen Sie Ihr Salesforce CRM-System erweitern können. Viele davon sind kostenlos, einige aber auch kostenpflichtig. Jede kompetente Salesforce-Agentur wird Ihnen einen passenden Mix aus Add-ons zusammenstellen, um das CRM-System genau auf die Abläufe in Ihrem Unternehmen abzustimmen.

Optimierung von Salesforce und Vertriebsprozessen

Unter der Überschrift “Optimierung” sind im Zusammenhang mit Salesforce besonders zwei Punkte wichtig: Zum einen lassen sich die gesamten Geschäftsprozesse eines Unternehmens mit dem CRM-System von Salesforce optimieren. An zweiter Stelle steht aber die Optimierung von Salesforce selbst, denn auch bei der Nutzung kann sich ein Unternehmen stetig verbessern.

Optimierung durch Einführung von Salesforce

Wie bereits eingangs beschrieben, können die täglichen Geschäftsprozesse vieler Unternehmen durch die Einführung eines CRM-Systems bedeutend optimiert werden. Warum sollte man Zeit mit der Suche nach Dokumenten oder Kundendaten verbringen und warum sollten Informationen zwischen zwei Abteilungen verloren gehen? Das muss nicht sein! Die Einführung eines CRM-Systems bietet also in sich selbst schon die beste Optimierungs-Maßnahme für ein Unternehmen.

Nutzung von Salesforce optimieren

Mit der alleinigen Nutzung eines CRM-Systems sind aber noch längst nicht alle brachliegenden Potentiale eines Unternehmens ausgeschöpft. Wer alles aus Salesforce herausholen will, sollte genau evaluieren, welche Arbeitsabläufe noch nicht optimal organisiert sind. Ein erster Ansatzpunkt ist immer eine verbesserte Schulung aller Anwender im Unternehmen, um eine gute Basis zu schaffen. Darüber hinaus können Add-ons und Apps dabei helfen, Daten aus externen Prozessen besser in das CRM-System von Salesforce zu integrieren.

Alternativen zu Salesforce

Selbstverständlich ist Salesforce nicht der einzige Anbieter von CRM-Systemen. Tatsächlich können Unternehmen in Deutschland aus über 150 CRM-Systemen wählen, aber Funktionsumfang und Anwenderfreundlichkeit variieren bei dieser hohen Zahl sehr stark. Als zertifizierter Partner glauben wir als Salesfive natürlich an die Stärken von Salesforce, die vor allem in mittelständischen Unternehmen sehr deutlich werden. Trotzdem möchten wir auch über Alternativen sprechen, um Transparenz zu schaffen und Ihren Blick für die Vorteile von Salesforce zu schärfen.

Nennenswerte Alternativen sind definitiv SAP und Microsoft als bekannte große Player, Zoho für kleine Teams, Base für Sales-Prozesse, Basecamp Highrise für einen kompakten Funktionsumfang, Batchbook, das für große Teams besonders günstig ist oder auch SugarCRM, das durch die Open-Source-Basis sehr flexibel angepasst werden kann.

Dieser kurze Einblick macht deutlich, dass die Wahl des “besten CRM-Systems” hauptsächlich von den Anforderungen im Unternehmen abhängt. Eine allseits perfekt passende Lösung gibt es also nicht - bei den heutigen Anforderungen im Mittelstand kommt man allerdings kaum an Salesforce vorbei, wenn man nicht “zu viel” oder “zu wenig” CRM-System haben möchte.


Salesforce Produkt
Variante
Einfach
CRM-System für kleines Vertriebsteam einrichten, Daten migrieren, Schulungen.
Mittelmäßig
CRM-System für Sales und Marketing implementieren. Einige Schnittstellen über Apps einrichten, Schulungen.
Hoch
Vernetzung aller Abteilungen, viele Schnittstellen für Daten, Schulungen.
Sehr hoch
Salesforce mit einer Vielzahl maßgeschneiderter Anwendungen für global agierende Unternehmen. Vernetzung und Datenanalyse auf verschiedensten Ebenen. Schaffung vieler neuer Arbeitsprozesse, Schulungen.

Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen.

Sie haben Fragen zu den Produkten von Salesforce oder unseren Services? Dann kontaktieren Sie uns jetzt.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Mit dem Absenden Ihrer Informationen stimmen Sie den datenschutzrechtlichen Bestimmungen von Salesfive zu.